wirtschaft politik service


Bildnachweis: Unique Public Relations GmbH/APA-Fotoservice/Hutter

 

Gourmetstadt Wien lädt zur Wiener Restaurantwoche

Kulinarisches Festival von 23. Februar bis 1. März 2015 mit 76 teilnehmenden Restaurants

Weltweit fand die erste Restaurant Woche 1992 in New York statt. Es war ein Versuch Restaurantbesucher auch in der Nebensaison in Restaurants zu locken. Seitdem hat diese Idee international einen Siegeszug angetreten. Mittlerweile nehmen weltweit mehr als 10.000 Restaurants in über 120 Städten, darunter New York, London, Amsterdam, Sao Paulo, Miami, Barcelona und Rio de Janeiro, teil.

Wiener Restaurantwoche als Tourismusfaktor

Das von 23. Februar bis 1.März 2015 stattfindende kulinarische Festival ist einer der großen Highlights eines jeden Essensliebhabers und lockt immer mehr Touristen in die Stadt. Eine Auswertung ergab, dass 30 Prozent aller Gäste im Rahmen der Wiener Restaurantwoche Touristen sind. Über die 7 Tage, werden 76 der besten Restaurants der Stadt, viele von ihnen mit Michelin Sternen, Gault Millau-Hauben, à la Carte-Sternen und Falstaff Gabeln ausgezeichnet, an der Wiener Restaurant Woche teilnehmen. Alle mitwirkenden Restaurants werden besondere Menüs zu einem Fixpreis von 29,50 Euro (2 Hauben-Lokale 39,50 Euro) für ein 3-gängiges Dinner und 14,50 Euro (2 Hauben-Lokale 19,50 Euro) für einen 2-gängigen Lunch anbieten.

Mit 76 Restaurant feiert die Wiener Restaurantwoche einen neuen Teilnehmerrekord. Die vollständige Liste finden Sie unter www.restaurantwoche.wien/restaurants/.


Zielsetzung: Neue Gästegruppen gewinnen

Das Ziel der Wiener Restaurantwoche ist es, neue Gästegruppen für ein prestigevolles Essen zu gewinnen. Die ganze Woche lang haben alle Wiener und Touristen die Möglichkeit, die besten Restaurants zu Kennenlernpreisen zu genießen. Die Menüs werden von erfahrenen und ideenreichen Chefköchen zubereitet, die es verstehen, jedem Gericht einen modernen und auserlesenen Geschmack zu verleihen. Das interessante dabei ist, dass man so einmal Restaurants ausprobieren kann bei denen man sonst leicht ein Vielfaches für ein Menü zahlen müsste. Das kulinarische Festival bietet eine Vielfalt an Gaumenfreuden aus der Wiener Gastronomie. Wien bietet im internationalen Vergleich eine außergewöhnliche Vielfalt und Dichte an gehobener Gastronomie. Die Wiener Restaurantwoche will dieses Genusspotential feiern und erlebar machen. Ein Event der Lust auf Genuss in dem Mittelpunkt rückt.

Wien - Unsere Gourmetstadt - Unsere Domain

Reservierungen können Sie exklusiv auf der offizielle Homepage (www.restaurantwoche.wien) vornehmen. Die Restaurantwoche ist für Organisatorin Culinarius eine echte Wiener Herzensangelgenheit. Aus diesem Grund kommt bereits eine der neuen .wien Domains zum Einsatz.

 

weitere Bildnachweise: lily - Fotolia